Alpaka Schal Black
Alpaka Schal Black
Normaler Preis €169,00
Normaler Preis Verkaufspreis €169,00
Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten (kostenfrei in Deutschland) Versand wird beim Checkout berechnet
Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Alpaka Schal Black

Normaler Preis €169,00
Normaler Preis Verkaufspreis €169,00
Sale Ausverkauft
Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten (kostenfrei in Deutschland) Versand wird beim Checkout berechnet

  • Made in Italy
  • 80% Baby Alpaka, 20% Polyamid
  • Glattstrick
  • Lange Fransen an den Enden

 

 

Damit ihr euren neuen Lieblingsstücken ein langes Leben bescheren könnt, bieten wir euch hier eine kurze Hilfestellung zum Waschen und Pflegen an.


Frische bewahren

Solange die kuschelig weichen Kleidungsstücke nicht verschmutzt sind, reicht es vollkommen, sie regelmäßig auszulüften – am Besten im Freien.

Sollte sich aber doch mal ein Fleck auf die hochwertigen Kleidungsstücke verirren, empfehlen wir milde Maschinenwäsche oder Handwäsche in kaltem Wasser. Dabei muss das Waschmittel unbedingt ein spezielles Wollwaschmittel sein. Denn sonst werden die hochwertigen Fasern strapaziert und wirken dadurch stumpf. Es ist zudem ratsam abzuwägen, ob es nicht ausreicht, ausschließlich den verschmutzten Teil zu waschen.

Kommen die hochwertigen Fasern in die Maschine, solltet ihr diese 3 Dinge beachten:
1. Wollprogramm wählen mit max. 30°
2. Feinwaschmittel verwenden
3. Wäschesack benutzen

Bei Handwäsche gilt stets folgendes Trio:
1. Einwirkzeit möglichst kurzhalten, also nicht länger als 10-15 Min.
2. Zur Beibehaltung der Form niemals das Kleidungsstück auswringen oder reiben! Es schrumpft und wird deformiert.
Daher überschüssiges Wasser besser durch Drücken beseitigen (optimal: in ein Handtuch hineindrücken).
3. Trocknet eure liebgewonnenen Kleidungsstücke auf gar keinen Fall in der Sonne, und möglichst flach ausgebreitet, vielleicht legt ihr es auch auf ein Handtuch. Dabei Zimmertemperatur nicht übersteigen und keinesfalls auf die Heizung legen!


Im Schrank & am Körper
Bei der Aufbewahrung von Kaschmirprodukten eignen sich Tüten und Behälter deutlich besser als Einbauschränke: hier können nämlich wollfressende Insekten einfacher hineingelangen. Was diesen Insekten auch „nicht schmeckt“: gewaschene Kleidungsstücke. Anstatt vor einer längeren Lagerung zu waschen, könnt ihr aber auch einfach getrockneten Lavendel eintüten und zwischen die Kleidungsstücke legen. Diese liegen im Optimalfall in einem kalten und dunklen Schrank, und


Die Freude an der Pflege unserer Kleidungsstücke beflügelt das wunderbar federleichte Tragegefühl, die superweiche Haptik, und schmeichelt dem wachsamen ästhetischem Auge dauerhaft.

PFLEGEHINWEISE


Frische bewahren

Solange die kuschelig weichen Kleidungsstücke nicht verschmutzt sind, reicht es vollkommen, sie regelmäßig auszulüften – am Besten im Freien.

Sollte sich aber doch mal ein Fleck auf die hochwertigen Kleidungsstücke verirren, empfehlen wir milde Maschinenwäsche oder Handwäsche in kaltem Wasser. Dabei muss das Waschmittel unbedingt ein spezielles Wollwaschmittel sein. Denn sonst werden die hochwertigen Fasern strapaziert und wirken dadurch stumpf. Es ist zudem ratsam abzuwägen, ob es nicht ausreicht, ausschließlich den verschmutzten Teil zu waschen.

Kommen die hochwertigen Fasern in die Maschine, solltet ihr diese 3 Dinge beachten:
1. Wollprogramm wählen mit max. 30°
2. Feinwaschmittel verwenden
3. Wäschesack benutzen

Bei Handwäsche gilt stets folgendes Trio:
1. Einwirkzeit möglichst kurzhalten, also nicht länger als 10-15 Min.
2. Zur Beibehaltung der Form niemals das Kleidungsstück auswringen oder reiben! Es schrumpft und wird deformiert.
Daher überschüssiges Wasser besser durch Drücken beseitigen (optimal: in ein Handtuch hineindrücken).
3. Trocknet eure liebgewonnenen Kleidungsstücke auf gar keinen Fall in der Sonne, und möglichst flach ausgebreitet, vielleicht legt ihr es auch auf ein Handtuch. Dabei Zimmertemperatur nicht übersteigen und keinesfalls auf die Heizung legen!


Im Schrank & am Körper
Bei der Aufbewahrung von Kaschmirprodukten eignen sich Tüten und Behälter deutlich besser als Einbauschränke: hier können nämlich wollfressende Insekten einfacher hineingelangen. Was diesen Insekten auch „nicht schmeckt“: gewaschene Kleidungsstücke. Anstatt vor einer längeren Lagerung zu waschen, könnt ihr aber auch einfach getrockneten Lavendel eintüten und zwischen die Kleidungsstücke legen. Diese liegen im Optimalfall in einem kalten und dunklen Schrank, und


Die Freude an der Pflege unserer Kleidungsstücke beflügelt das wunderbar federleichte Tragegefühl, die superweiche Haptik, und schmeichelt dem wachsamen ästhetischem Auge dauerhaft.

Deine zuletzt angesehenen Artikel